Kartoffelgrubber KG-16

 Der Kartoffelgrubber wird in die Heckhydraulik des Schleppers montiert. Die Kartoffellegemaschine wird mit einer speziellen Deichsel angekoppelt. Die Kartoffeln können somit in dem aufgelockerten Boden, der lose und nicht etwa durch Räder verdichtet wird, abgelegt werden. Der gesamte Prozess in einem Arbeitsgang.
Durch den Einsatz des Grubers erhöht sich der Ertrag, und in vielen Fällen macht sich der Gruber innerhalb eines Jahres bezahlt. Dies macht eine extra Investition interessant.
Die Maschine wird mit Agriseem Schare geliefert, und der gewünschte Reihenabstand kann eingestellt werden.

Lieferbar mit 4 und 6 Reihen